Masterplan LICHT für Gmunden

Das nächtliche Stadtbild von Gmunden soll ein stringent geplantes Erscheinungsbild erhalten. Als Grundlage soll dazu ein Masterplan Licht erarbeitet werden, der die wesentlichen Prinzipien der Stadbeleuchtung festlegt.
Der Masterplan Licht soll wesentliche Festlegungen treffen, wie z.B.
Definition der Stadteingänge und Verkehrsachsen, der Stadtsilhoutee und des Stadtpanoramas, Parameter für Stadträume, Plätze und Landmarks, Richtlinien für „halböffentliche Beleuchtung“ wie private Fassadenanstrahlungen, leuchtende Werbeschilder und Schaufenster.
Insbesondere im Zuge der Neugestaltung der Verkehrsachse über die Traue sollte die Lichtgestaltung der gesamten Innenstadt mit überlegt werden.

Start: 7.3.2017

Bearbeitung: eingelangt

weitere Schritte bzw. Entscheidung:  Neuerliche Behandlung im nächsten Bürgerbeteiligungsausschuss.

Ergebnis Bürgerbeteiligungsausschuss 15.5.2017:
Konkretisierung und Vorstellung der Idee im nächsten Bürgerbeteiligungsausschuss

Total
0