Methoden der Bürgerbeteiligung

Der Gemeinderat kann von sich aus Maßnahmen zur Bürgerbeteiligung bei einem Vorhaben der Stadt beschließen:

„Gmunden im Gespräch“ 

Gmundnerinnen und Gmundner werden zu einem bestimmten Thema eingeladen, um ihre Ideen einzubringen.

Einsatzgebiet: Einholen von Ideen, Qualitätsverbesserung für geplante Vorhaben

Gmundner Planungsdialog

Einladung berührter Personengruppen oder aller Gmundnerinnen und Gmundner.
Der Umfang der Mitwirkungsmöglichkeiten wird je nach Projekt definiert.

Einsatzgebiet: Planungsmitwirkung bei bestehenden und beabsichtigten Planungen

Gmundner Bürgergutachten

Eine Gruppe zufällig ausgewählter Bürgerinnen und Bürger gibt ihre Einschätzung zu einem Sachthema oder einer Planung ab. Das kann sowohl bei einer Veranstaltung als auch schriftlich erfolgen.

Einsatzgebiet: Einholen eines Meinungsbildes, auch geeignet zur Akzeptanzprüfung  und Entscheidungsfindung

Total
0